Datenschutzhinweis

1. Allgemeines und Anwendungsbereich

Wir respektieren den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In diesem Datenschutzhinweis möchten wir Sie transparent darüber informieren, welche personenenbezogenen Daten wir erheben und wie wie wir diese Daten verwenden und weitergeben, wenn Sie „www.felicitas-witte.de“ nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie am Ende unseres datenschutzrechtlichen Hinweises über die Rechte, die Sie als Betroffener im Sinne des Datenschutzrechtes haben.

Dieser Datenschutzhinweis dient Ihrer Information. Sollten wir für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung benötigen, werden wir diese gesondert einholen.

2. So erreichen Sie uns

Verantwortlicher für die Datenerhebung und –verarbeitung ist

Dr. med. Felicitas Witte
Scheuchzerstrasse 22
CH-8006 Zürich
Schweiz

Telefon: +49 163 3216666
E-mail:

3. Wann erheben wir von Ihnen Informationen?

Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie:

4. Welche Informationen erheben wir und zu welchem Zweck?

Personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite automatisch erhoben und gespeichert werden

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch von unserem Webhosting-Provider Daten erhoben und gespeichert, welche von Ihrem Browser übermittelt werden. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert und von uns genutzt, um die Bereitstellung, Wartung und den Schutz unserer Webseite sicherzustellen und zur Verbesserung unserer Webseite nach Nutzungsgewohnheiten. Sie sind nicht ohne Weiteres bestimmten Personen zuordenbar, dies wird nur bei Missbrauch, z.B. im Fall von Angriffen auf den Server versucht. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Wir ordnen diese Daten nicht bestimmten Nutzern zu, sondern speichern sie getrennt von anderen personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen.

Sie haben die Möglichkeit, uns direkt personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, nämlich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und sonstige Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir nutzen die vorgenannten Daten um Ihre Fragen zu beantworten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

5. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Erhebung und Verarbeitung der oben beschriebenen Daten richtet sich nach den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erhoben werden erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird, um so unser Angebot auf unserer Webseite verbessern zu können.

Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie uns kontaktieren, verarbeiten wir zwecks Erfüllung eines vertraglichen oder vorvertraglichen Verhältnisses, oder ebenfalls aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihre Daten für den Zweck der von Ihnen initiierten Korrespondenz zu nutzen.

Sofern und soweit wir in einzelnen Fällen Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, werden wir Sie um die Erteilung dieser Einwilligung gesondert bitten.

6. An wen geben wir Ihre Informationen weiter?

Wir geben Ihre personenebezogenen Daten an ausgewählte Dienstleister/Auftragsverarbeiter weiter, die uns bei bestimmten Aufgaben, wie dem Betrieb und Pflege unserer Webseite unterstützen und in diesem Zusammenhang Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und im Einklang mit den gesetzlichen datenschutzrechtlichen Anforderungen verarbeiten.

7. Datenübermittlung außerhalb des EWR

Wir geben Ihre Daten an die oben genannten Dienstleister weiter, die Ihre Daten sowohl in Ländern innerhalb als auch außerhalb des EWR verarbeiten, wenn diese in unserem Auftrag die in Ziffer 6 genannten Aufgaben wahrnehmen.

Soweit unsere Dienstleister in einem Land außerhalb des EWR ansässig sind, haben wir geeignete und angemessene Garantien vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist, bspw. durch Abschluss sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission oder bei Vorlage einer gültigen EU-US Privacy Shield-Zertifizierung.

8. Datenaufbewahrung. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet worden sind, erforderlich ist (zum Beispiel, um eine von Ihnen übersandte Frage zu beantworten). Wenn für uns keine berechtigte geschäftliche Notwendigkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr besteht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

9. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Wir binden Schriftarten des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

10. Ihre Rechte

Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie uns unter felicitas.witte@icloud.com kontaktieren.

Sie können außerdem gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Einspruch erheben, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder die Übertragung Ihrer persönlichen Daten anfordern.

Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer gesonderten Einwilligung erheben und verarbeiten. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung vorgenommen haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses vorgenommen haben und für die keine Einwilligung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.